foto-b-kleinheisterkamp.jpg

Vorträge und Kurse in den kommenden Monaten

Die Vorträge und Kurse Rund um das Thema Depression organisieren wir in Kooperation mit der

Logo: vhs-Paderborn
Volkshochschule Paderborn

Am Stadelhof 8

33098 Paderborn

Tel.: 05251 87586-10

Email

Alle Kurs auf einen Blick (PDF-Datei)

Spenden:

So können Sie helfen!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung, die es uns ermöglicht, Depression weiter zu erforschen und Betroffenen zu helfen. Mit einer Spende unterstützen Sie die Arbeit des Paderborner Bündnis gegen Depression – zeitnah und direkt.

Spendenkonto:
Paderborner Bündnis gegen Depression e.V.
IBAN DE33 4765 0130 0001 0297 84
BIC WELADE3LXXX

Mitglied werden:

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung als Mitglied im Paderborner Bündnis gegen Depression.

Beitrittserklärung als pdf-Datei zum Download

Auch eine Depression im Alter ist behandelbar

Die Altersdepression stellt neben demenziellen Erkrankungen die häufigste psychische Störung bei Älteren dar. Sie ist eine ernst zu nehmende Erkrankung, die neben den Verlust von Lebensqualität mit einem hohen Suizidrisiko einhergeht. Die Schilderung der Symptome unterscheidet sich häufig von denjenigen der typischen Depression bei jüngeren Erwachsenen. Betroffene klagen schwerpunktmäßig eher über körperliche Beschwerden, die Kernsymptome der Depression stehen oft nicht im Vordergrund.
Im Vortrag wird der Frage nachgegangen, wie sich eine Depression im Alter erkennen und behandeln lässt, um wieder eine gute Lebensqualität zu erreichen ist.

Referentin: Dr. Beate Joachimsmeier

Dienstag, 9. November 2021, 19.00 -20.30 Uhr (2 UStd.)

Volkshochschule Paderborn, Am Stadelhof 8

Eintritt frei

Kurs 3061

Zurück zur Übersicht

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.