Hilfe und Beratung für Menschen mit Depressionen und deren Angehörige

Die nächsten Veranstaltungen

Spenden:

So können Sie helfen!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung, die es uns ermöglicht, Depression weiter zu erforschen und Betroffenen zu helfen. Mit einer Spende unterstützen Sie die Arbeit des Paderborner Bündnis gegen Depression – zeitnah und direkt.

Spendenkonto:
Paderborner Bündnis gegen Depression e.V.
IBAN DE33 4765 0130 0001 0297 84
BIC WELADE3LXXX

Beratungangebote

Sozialpsychiatrischer Dienst des Kreises Paderborn

Tel.: 05251/308-5360
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kreis-paderborn.de

Angebote:
o Beratung und Unterstützung für Menschen mit psychischen Problemen und geistigen Behinderungen sowie deren Angehörigen
o diagnostische Abklärung in Einzelfällen.
o Information über bestehende Angebote und Weitervermittlung


Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Paderborn

Tel.: 05251/8782960
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.selbsthilfe-paderborn.de/

Angebote:
o Beratung und Vermittlung in bestehende Selbsthilfegruppen
o Hilfe bei Gruppenneugründungen
o Information über professionelle Hilfsangebote


Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Paderborn e.V.

Tel.: 05251/29066-22
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.awo-paderborn.de

Angebote:
o Einzelberatung von psychisch kranken Menschen
o regelmäßige Freizeitgruppen
o Gesprächsgruppen für Angehörige


Psychosozialer Beratungsdienst des Caritasverbandes Paderborn e.V.

Tel.: 05251/1221-33
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.caritas-pb.de

Angebote:
o Einzel-, Paar- und Familienberatung für Personen mit psychosozialen Schwierigkeiten und psychischen Erkrankungen
o Angehörigenberatung
o Multiplikatoren-, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit


Depressionssprechstunde der LWL-Klinik Paderborn

Tel.: 05251/295 5114
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.lwl-klinik-paderborn.de

Angebot:
o Unverbindliche Beratung
o Diagnostik und Besprechung von Therapiemöglichkeiten depressiver Störungen für Betroffene und Angehörige mit der Möglichkeit weiterer ärztlich therapeutischer Gespräche
o altersgerechte Aufklärungsgespräche für Kinder und Jugendliche (7-17 J) erkrankter Eltern


Gemeinsame Servicestelle für Rehabilitation

AOK Herr Bürger - Tel.: 05251/12 41 01
BARMER Herr Thiele - Tel.: 0185/00811123
IKK Klassik Herr Ricke - Tel.: 05251/879 77 94 12

Angebot:
o Unterstützung und Beratung in allen Bereichen der medizinischen, beruflichen und sozialen Rehabilitation


Internetforum

Im Diskussionsforum kann man sich derzeit zu folgenden Themenaspekten austauschen:

  • Umgang mit der Krankheit
  • Pharmatherapie( Medikamente)
  • Psychotherapie
  • andere Therapieverfahren
  • Angehörige
  • Depression, Arbeit, Ämter und Renten
  • Beziehungen im Forum
  • Film und Fernsehen
  • Informationen aus den lokalen Bündnissen
  • Gegen Depression.

Einfach online registrieren und losschreiben! Nach wenigen Minuten erhält der Benutzer sein Kennwort per mail. Die Nutzung ist kostenfrei.
Es gibt eine fachliche Betreuung durch zwei Moderatoren. Die Diskussionen im Forum werden öffentlich geführt und können jederzeit von interessierten Besuchern mitgelesen werden.

 

Therapie – ambulante Behandlung


Allgemeinärztliche, hausärztliche und internistische Praxen

Angebote:
o ärztliches Gespräch
o Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Einrichtungen des Arbeitsmarktes Reha-Maßnahmen etc.
o Gespräche im Rahmen der psychosomatischen Grundversorgung
o medikamentöse Therapie


Fachärzte für Psychiatrie, Psychotherapie und psychotherapeutische Medizin

Angebote:
o Stellen der Diagnose und Abklärung über die Behandlungsmöglichkeiten; Einleitung und Begleitung der Therapie.
o ärztliche Beratung über die unterschiedlichen therapeutischen Maßnahmen (medikamentöse Behandlung, Psychotherapie)
o Einleitung und Begleitung sowie Überwachung der Behandlung
o Psychiatrische Gespräche unter Einbeziehung von Angehörigen über den Krankheitsverlauf
o Einleitung von Rehabilitationsbehandlungen


Psychologische Psychotherapeuten

Psychotherapeutenverein Paderborn/Höxter e.V.
www.psychotherapeutenverein.de
Psychotherapeutenkammer
www.ptk-nrw.de

Angebot:
o Standortbestimmung/Diagnostik/Problemanalyse
o Einzel- und Gruppentherapie
o Beratung für Betroffene und Angehörige
o Familiengespräche


Psychiatrische Institutsambulanz der LWL-Klinik Paderborn

Tel.: 05251/295-5114
www.lwl-klinik-paderborn.de

Angebot:
o medizinischpsychiatrische Behandlungsmethoden unter Einschluss der Psychopharmaka -Therapie, Psychotherapie und Soziotherapie

 

Therapie – teilstationäre und stationäre Angebote


Allgemeinpsychiatrische Tagesklinik der LWL-Klinik Paderborn

Tel.: 05251/16092-234
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.lwl-klinik-paderborn.de

Angebot:
o individuell abgestimmtes gruppen- und einzeltherapeutisches Programm für psychisch kranke Menschen, bei denen die ambulante Behandlung nicht ausreicht


Stationäre Behandlung in der LWL-Klinik Paderborn

Tel.: 05251/295-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.lwl-klinik-paderborn.de

Angebot:
o Behandlung aller Formen psychischer Erkrankung u. a. auch Depressionen mit einem individuell gestalteten Behandlungsplan

Stationäre psychosomatische Rehabilitation Klinik Martinsquelle – Fachklinik für Psychosomatik Bad Lippspringe

Tel.: 05252 - 952610
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Angebot:
o Rehabilitation depressiver Erkrankungen und Burn out mit einem individuell gestalteten Therapieplan

 

Therapie – Notdienste


Ärztlicher Bereitschaftsdienst

ist als zentral geregelter Notfalldienst unter der Tel.: 0180 / 5044100 oder Tel.: 116117 (ärztlicher Bereitschaftsdienst) erreichbar

Notfallambulanz Paderborn Ärztlicher Notdienst, Husener Str. 50, 33098 Paderborn

Öffnungszeiten Erwachsenenambulanz:
Mo., Di., Do. 18 - 22 Uhr
Mi., Fr. 13 - 22 Uhr
Sa., So., feiertags 8 - 22 Uhr

Öffnungszeiten Kinderambulanz:
Mi. 15 - 19 Uhr
Sa., So., feiertags 9 - 12:30 Uhr sowie 15 - 19 Uhr

Notfallpraxis Büren, Eickhoffer Str. 2a, Büren
Öffnungszeiten:
Sa., So., feiertags 8 - 22 Uhr


LWL-Klinik Paderborn

Tel.: 05251/295 0
Rund um die Uhr ist ein diensthabender Arzt erreichbar


TelefonSeelsorge

Tel.: 0800/1110111 oder 0800/111 0 222  Der Anruf ist kostenfrei
www.telefonseelsorge.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen